Grundschulkinder spendeten für Tierheim

2011/2012

Die unterschiedlichsten Futterpakete und eine Spende von 165 € hatten die Schülerinnen und Schüler mit ihrer Lehrerin Sigrid Winkelmaier für die Heimtiere mtgebracht.

Zum Ende des Schuljahres erlebten die Schüler der 2b einen besonderen Unterrichtsvormittag, als sie gemeinsam mit ihrer Lehrerin Sigrid Winklmaier ins Tierheim nach Straubing fuhren. Nach einem ausgedehnten Rundgang durch die weiträumige Anlage des Tierheimes erhielten die Schülerinnen und Schüler vom 1. Vorsitzenden des Straubinger Tierschutzvereins, Uwe Heidtmann, viele Informationen zum Tierschutz, aber auch wertvolle Hinweise und Ratschläge zum Umgang mit Haustieren. Außerdem wurde ihnen ein Blick in die Arbeit der Bediensteten im Tierheim Straubing vermittelt. Der Besuch im Tierheim rundete das aktuelle Projekt der Klasse "Unsere Haustiere" in anschaulicher Weise ab. In den Katzenzimmern, bei den Kleintieren und den Hunden lernte die Klasse die Tierheimtiere und deren Lebensbedingungen kennen. Stark beeindruckt von der Führung im Tierheim bedankten sich die Schüler mit einer Futterspende und einer zusätzlichen Geldspende in Höhe von 165 €.