Sparkasse und Gebietsverkehrswacht zu Besuch in der Grundschule Geiselhöring

2013/2014

Kürzlich besuchten Vertreter der Sparkasse Landshut und der Gebietsverkehrswacht Labertal die Erst- und Zweitklässler. Anlass war das Thema „Verkehrserziehung" welchem sich sowohl die Gebietsverkehrswacht, als auch die Sparkasse verschrieben haben. Der Vorsitzende der Gebietsverkehrswacht, Helmut Hort, stellte den Erstklässlern das Malbuch vor, welches vor allem davor warnt, mit fremden Personen zu reden, mit ihnen mitzugehen oder zu fahren und wie man sich richtig verhält, wenn man alleine zu Hause ist und es an der Haustüre klingelt. Die dazu von ihm gestellten Fragen wurden von den Kindern zur vollsten Zufriedenheit beantwortet. Thomas Eichstetter, stv. Marktbereichsleiter für das Geschäftsgebiet von Pfaffenberg bis Geiselhöring brachte nicht nur Kollegin Heike Mayer und den jeweiligen Geschäftsstellenleiter mit, sondern auch den Straßenkater „Freddy", der im Heft für die Zweitklässler „Freddy's Verkehrsschule" den jungen Straßenverkehrsteilnehmern erklärt, wie man rechts und links unterscheidet, welche Kleidung im Straßenverkehr am besten gesehen wird und wie man sicher eine Straße überquert, sei es an Ampel, Zebrastreifen oder ganz ohne Hilfsmittel.