Werden alle Geiselhöringer 9.Klässler Schauspieler?

In der Requisite: eine abgefressene Festtafel

Am 15.2.2016 fuhren wir, die beiden 9. Klassen, mit Konrektor Winkler und unseren beiden Klassenleitern Herrn Schießl und Herrn Schramm nach Regensburg, um am dortigen Stadttheater an einem Berufsinformationstag teilzunehmen.

Um die Frage gleich vorneweg zu beantworten: Nein, wir werden nicht alle Schauspieler. Am Theater sind ca. 15 Berufsgruppen beschäftigt, die teilweise mit Handwerk und Technik zu tun haben und sehr gut für Mittelschüler geeignet sind. Das Stadttheater Regensburg bildet zum Beispiel in folgenden Berufen aus: Fachkraft für Veranstaltungstechnik, Bühnenmaler, Raumausstatter und Maskenbildner. Die Ausbildungszeit in diesen Berufen beträgt drei Jahre.

Jeder Schüler konnte sich im Vorfeld für eine der neun Theaterabteilungen (Tanz, Schauspiel, Musiktheater, Bühnentechnik, Werkstätten, Kostüm, Maske, Requisite, Marketing) entscheiden, die dort ansässsigen Berufe kennenlernen und auch selbst tätig werden.

Am Ende des Tages bekamen wir noch eine Bühnenshow mit Licht- und Soundeffekten präsentiert, die eindrucksvoll die technischen Möglichkeiten einer modernen Theaterbühne veranschaulichte.

Und wer weiß: Vielleicht wird der eine oder die andere doch noch Schauspieler(in)!