Grundschule Bezirkssieger bei den Sportabzeichengewinnern

Bezirkssieger in der Kategorie der Schulen mit 100 – 200 Schüler - Sparkasse Niederbayern-Mitte stiftete Geldpreis

Nicht nur die Realschulen und Gymnasien gehörten zu den Gewinnern bei den Sportwettkämpfen der niederbayerischen Schulen zum Erwerb des Sportabzeichens auf Bezirksebene. (Bericht des Straubinger Tagblatts in der vergangenen Woche) Auch die Grundschule Geiselhöring hatte an diesem Wettbewerb in der Kategorie B (Grundschulen mit 100 bis 200 Schülern) neben anderen Grundschulen teilgenommen. Die Sportbeauftragte der Grundschule Geiselhöring, Lehrerin Yvonne Brunner-Dölling (hintere R. 2. v. l.) hatte 125 Schüler zum Wettbewerb angemeldet. Sie vernahm nun mit berechtigtem Stolz, dass von diesen 125 Teilnehmern 88 ein Sportabzeichen erhalten haben, was eine Erfolgsquote von 70,4 % bedeutete. Damit belegte die GS Geiselhöring vor der GS Reisbach mit 66,4 % und der GS Marklkofen mit 61,3 % den 1. Platz und wurde somit Bezirkssieger der niederbayerischen Grundschulen. Dieser schöne Erfolg wurde von der Sparkasse Niederbayern-Mitte mit einem Geldpreis in Höhe von 200 € belohnt. Die BLSV-Leistungsprüferin und bekannte Läuferin vom TV Geiselhöring, Gertrud Jäger (2. v. r.) , war bei der Preisverleihung des Sportabzeichenwettbewerbs in Ergolding mit dabei und war natürlich ebenfalls über das Abschneiden ihrer Geiselhöringer sehr erfreut. Auch Bürgermeister Herbert Lichtinger (l.) und