Mit „Thilo“ die Abenteuer Wickies erlebt

2016/2017

Der "Tag der Bibliotheken" findet seit 1995 am 24. Oktober statt. Er wurde vom damaligen Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker ins Leben gerufen. Der Salzstadel in Straubing hat genauso wie die meisten der 10000 Bibliotheken in Deutschland am gestrigen Montag mit verschiedenen Veranstaltungen auf die vielfältigen Leistungen der Bibliotheken als unverzichtbare Kultur- und Bildungseinrichtungen hingewiesen. Die gute Verbindung zu einer seiner Mitarbeiterinnen, Claudia Schmidt-Kamchen, nutzten die Lehrerinnen der Grund- und Mittelschule Geiselhöring, um nicht nur einen der bekanntesten, sondern sicher auch einen der fleißigsten Kinderbuchautoren des Landes, „Thilo" für eine Autorenlesung für die Grundschüler zu bekommen. Seit 2003 erschien von „Thilo" im Schnitt ein Buch pro Monat, zusätzlich schrieb Thilo als Drehbuchautor im gleichen Zeitraum Drehbücher für die Sesamstraße, Schloss Einstein, Bibi Blocksberg oder Siebenstein. In Brilon im Hochsauerland wuchs ThiLO unter dem bürgerlichen Namen Thilo Petry-Lassak in der Kinderecke der elterlichen Buchhandlung auf. Mit zwanzig Jahren begann Thilo die eigene Autorenlaufbahn, gleichzeitig erfolgte ein Studium im nahen Münster mit den Fächern Publizistik und Germanistik, schrieb dann für eine Lokalzeitung und moderierte schließlich im HR sechs Jahre lang eine Kultursendung. Einen seiner größten Erfolge feierte er als Mitglied des Kabarett-Trios "Die Motzbrocken". Heute lebt THiLO mit seiner Frau und vier Kindern in Mainz als Autor für phantasievolle, witzige und spannende Kindergeschichten, ob als Drehbuch, Hörspiel oder Roman. Nach einer kurzen Begrüßung durch Claudia Schmidt-Kamchen, Bibliothekarin der Stadtbücherei Straubing im Salzstadel, eröffnete Thilo seine Lesung mit einem tiefen Knurrton, wie jemand, der sich darauf freut, jemanden auffressen zu dürfen. Bildlich gesehen sollte ihm dies auch gelingen, denn er schaffte es wirklich, die Erst- und Zweitklässler für fast eine ganze Stunde mit seiner Geschichte zu fesseln. Das war matürlich auch nicht schwer mit Wickie und dem rauhen Volk der Wickinger und dem ersten Kapitel von „Wickie auf großer Fahrt". Die Wikinger um Häuptling Halvar sind wieder auf Raubzug. Als sie unterhalb eines Abhangs eine Gruppe schlafender Ritter und drei Pferdewagen erblicken, soll sich Halvars Sohn Wickie beweisen und die Ritter bestehlen. Doch ein kleines Mädchen weiß das zu verhindern. Dazwischen erzählt Thilo den Kindern über seine Teilnahme an der Weltpremiere dieses Films am 26. September 2011, wo ihm der Hauptdarsteller der Wickie-Rolle, Jonas Hämmerle, sein Buch signierte. Dieses Erlebnis und vieles andere, dass es mittlerweile schon 200 Bücher von Thilo sind, erfuhren die Kinder mit ihren interessierten Fragen am Schluss der Vorlesestunde.