Besuch beim Oberbürgermeister

2018/2019

Am Mittwoch, 5. Dezember durften die Schülerinnen und Schüler der drei vierten Klassen der Grundschule Geiselhöring den Bürgermeister besuchen und das Rathaus besichtigen.
Im Heimat- und Sachunterricht beschäftigen sich die Kinder derzeit mit den Aufgaben des Bürgermeisters und des Stadtrats, den Zuständigkeiten der Gemeinde und den Rechten und Pflichten eines Bürgers.
Nach einer herzlichen Begrüßung standen zwei interessante Punkte auf der Tagesordnung. Zunächst durften die Schülerinnen und Schüler Herrn Bürgermeister Herbert Lichtinger ihre Fragen stellen. In einem lockeren Gespräch beantwortete Herr Lichtinger, welche Aufgaben und Angestellte er habe, wie ein Tag als Bürgermeister aussehe oder was er sich für die Stadt Geiselhöring wünsche. Besonders staunten die Klassen als Herr Lichtinger die Bürgermeisterkette hervorholte und das Goldene Buch der Stadt mit ihnen durchblätterte.
Danach holte der Hauptamtsleiter Andreas Ranker die Schülerinnen und Schüler ab, um ihnen im Bürgerhaus den Sitzungssaal des Stadtrates zu zeigen. Dort durften die Kinder die Plätze der Stadträte einnehmen und erhielten dabei einen Einblick in die Geschichte und Gegenwart ihrer Heimatstadt.
Zum Abschluss besichtigten die Klassen noch die einzelnen Ämter im Rathaus, um auch eine praktische Übersicht über die Zuständigkeiten der Gemeinde zu erhalten.
Die vierten Klassen bedanken sich herzlich für den interessanten und lehrreichen Vormittag.