Berufsorientierung an Mittelschulen

2018/2019

Im Rahmen der Berufsorientierung für Mittelschulen absolvierten die Klassen 7a und 7b der Mittelschule Geiselhöring eine Praxiswoche an der Handwerkskammer in Straubing. Dabei hatten die Schüler die Gelegenheit, verschiedene Berufsfelder kennenzulernen. Sie wurden dabei von erfahrenen und engagierten Ausbildern angeleitet. So konnten sie beispielsweise im Bereich Nahrung Obst-Törtchen und Cupcakes backen, sowie Sandwiches belegen. Des Weiteren durften sie in der Metallwerkstatt ein Mensch-Ärgere-Dich-Nicht-Spiel herstellen. Im Berufsfeld Elektro wurden die Schülerinnen und Schüler zunächst ausführlich über die Sicherheitsbestimmungen aufgeklärt und stellten anschließend ein Verlängerungskabel her. An der Station Kosmetik war Kreativität gefragt, denn hier musste man Fingernägel möglichst ansprechend designen. Auch das Arbeiten mit Holz konnten die Jugendlichen erproben. Dabei wurde ein Werkzeugkasten angefertigt. Schließlich mauerten die Siebtklässler unter fachmännischer Anleitung eine kleine Wand.


Die Schülerinnen und Schüler waren mit Eifer bei der Sache und konnten ihre Interessen und Stärken einbringen. Die Woche diente aber auch dazu, dass sie sich für drei verschiedene Berufsfelder entscheiden, welche sie vertieft in einer zweiten Praktikumswoche im Januar ausprobieren werden.